Wir freuen uns, dass wir Sie im Militärhistorischen Museum wieder begrüßen dürfen. Ab dem 14. Mai 2020 öffnet das Museum.
Um diesen Zustand während der Corona-Krise dauerhaft gewährleisten zu können, bitten wir Sie um die Einhaltung der folgenden Regeln und um Verständnis für die weiteren Maßnahmen.


ALLGEMEINE REGELN

  • Beim Besuch des Museums empfehlen wir das Tragen einer eigenen Mund-Nase-Bedeckung.
  • Zahlen Sie, wenn möglich, das Eintrittsticket bargeldlos
  • Halten Sie auch im Museum den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5m ein. Beachten Sie insbesondere im Kassenbereich die entsprechenden Bodenmarkierungen
  • Wir bitten um Ihr Verständnis bei Wartezeiten am Einlass. Das Betreten des Museums durch die Drehtür ist nur einzeln erlaubt. Personen mit eigenen Kindern sind davon ausgenommen.
  • Die Garderobe ist derzeit geschlossen. Bitte nutzen Sie unsere Schließfächer (1- oder 2-Euro Pfand) und in eigener Verantwortung die bereitgestellten Garderobenständer. Taschen bis zu einer Größe von 30 x 45 x 15 cm dürfen mit in die Ausstellung genommen werden.
  • Folgen Sie bitte den Anweisungen des Museumspersonals und auf den Hinweisschildern

 

WEITERE MAßNAHMEN

  • Die maximal zulässige Besucherzahl für das gesamte Museum beträgt 250 Personen
  • Auch für die Ausstellungsbereiche gilt eine maximal zulässige Besucherzahl. Einige Ausstellungsbereiche bleiben vorerst geschlossen. Beachten Sie bitte die Hinweisschilder und folgen Sie den Anweisungen des Personals.
  • Vorläufig geben wir keine Audio-Guides aus
  • Medienstationen und Hands-on-Angebote bleiben vorerst außer Betrieb
  • Bis auf Weiteres sind keine Führungen möglich
  • Die Nutzung von Fahrstühlen ist nur einzelnen Personen, Familien und Lebensgemeinschaften erlaubt.