Kontakt zur Pressestelle

Unsere Pressestelle ist zur Zeit nicht besetzt. Es können daher vorläufig nur Presseanfragen zu Museum und Ausstellungen bearbeitet werden.Ihre Bearbeitung wird voraussichtlich etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Allgemeine militärhistorische Anfragen sowie Anfragen zu Dreharbeiten in unserem Haus können vorläufig leider nicht bearbeitet werden. 

Alle sonstigen, auch objektbezogenen Anfragen an das Museum senden Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefon +49 (351) 823 -2759
Fax +49 (351) 823 -2805

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!